Berufsfeuerwehr Salzgitter

Retten, Löschen, Bergen, Schützen...

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Pressemitteilungen

Aktuelles von der BF Salzgitter

Rauchmelderpflicht ab dem 01.01.2016

E-Mail Drucken PDF

Gegen 17.30 Uhr wurde die Feuerwehr Salzgitter, am 28.12.15, durch besorgte Anwohner aus einem Mehrfamilienhaus alarmiert.

Laut Anrufer ist in einer Wohnung deutlich hörbar ein Heimrauchmelder zu hören. Leichter Brandgeruch war auch ausserhalb des Hauses wahrnehmbar. Darufhin wurde die OF Salzgitter-Bad, die Wache 2 und die Wache 1 der BF mit dem Stichwort Brand 2, Heimrauchmelder alarmiert. Bereits beim Eintreffen der ersten Kräfte war der Melder deutlich zu hören und ein Brandgeruch viel auf. Über ein gekipptes Balkonfenster konnte der Zugang zur Wohnung geschaffen werden. In der Wohnung befand sich angebranntes Essen auf dem Herd. Die Wohnung wurde quergelüftet und wieder verschlossen.

Dieser Einsatz zeigt, das Raummelder zuverlässig Ihren Dienst tun.

Gemäß der Niedersächsischen Bauordnung, § 44, besteht ab dem 01.01.2016 in allen Wohnungen eine generelle Rauchmelderpflicht für Schlafräume, Kinderzimmer und Flure.

Rauchmelder retten Leben!!

Schon bereits mit geringen Anschaffungskosten, kann das persönliche Umfeld sicher überwacht werden.

Pre.

 

Neue Rettungsmittel für die Feuerwehr

E-Mail Drucken PDF

Für den Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr Salzgitter wurden zum Jahresende 2 neue Rettungswagen (RTW) und 1 neues Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) von der Firma GSF abgeholt. Die neuen Fahrzeuge werden in den nächsten Tagen mit Marterial bestückt und anschließend in den Einsatzdienst gestellt. Ein dritter RTW befindet sich derzeit noch im Bau und wird vorraussichtlich im Februar ausgeliefert. Die neuen Fahrzeuge sind die dritte Generation dieser Fahrzeugklasse bei der Berufsfeuerwehr Salzgitter.
Mit der Auslieferung des dritten Fahrzeugs ist unsere Fahrzeugflotte komplett erneuert. /Rie /Pre

 

Beförderungen, Ehrungen und Ernennungen

E-Mail Drucken PDF

internet1

Weiterlesen...
 

Flashmob zum Ende der Woche der Wiederbelebung

E-Mail Drucken PDF

flashmob2

 

Weiterlesen...
 

Wir werden Lebensretter

E-Mail Drucken PDF

Damit auch Schüler in Salzgitter in der Lage sind, einem Menschen mit plötzlichem Herzstillstand das Leben zu retten, startet das Helios-Klinikum Salzgitter vom 21. bis 25. September die Aktion "Wir werden Lebensretter!"
Die Schirmherrschaft hat Oberbürgermeister Frank Klingebiel übernommen. Unterstützt wird die Aktion durch die Berufsfeuerwehr und die Rettungsorganisationen aus Salzgitter. Die Schulung dauert 90 Minuten pro Klasse und ist kostenlos.

Weiterlesen...
 

Heißer Fight bei den Firefightern

E-Mail Drucken PDF

Vom 11.09. bis 12.09.2015 kämpften in Berlin Feuerwehrfrauen und –männer aus 7 Nationen um die „ Zwei härtesten Minuten“ im Feuerwehrsport.
Darunter auch zwei Feuerwehrleute des TFA- Team´s der BF-Salzgitter . Bei trübem Wetter wurden auf dem Tempelhofer Feld Treppen erklommen, Gewichte bis in den 3.Stock hochgezogen, ein 80 kg schweres Stück Eisen mit einem Vorschlaghammer getrieben, nach einem Slalomparcours ein simulierter Brand bekämpft und zu guter Letzt ein 80 kg Dummy 30 m weit gezogen.

Weiterlesen...
 

Ferienpaß 2015

E-Mail Drucken PDF

dsci6549klein

 

 

Heute fand die abschließende Ferienpassaktion auf der Hauptfeuerwache statt. Insgesamt konnten an den vergangenen 3 Samstagen 42 Kinder die Hauptfeuerwache besichtigen und das Leben der Feuerwehrleute im Einsatzdienst kennenlernen.

Weiterlesen...
 

Mehrere Müllcontainer brennen

E-Mail Drucken PDF

dsci6532klein

 

In der Nacht zum 25. Juli brannten am Kranichdamm in Lebenstedt mehrere Müllcontainer. Das Feuer drohte in die anliegenden Garagen überzulaufen, konnte aber umgegehend mit einem Schaumrohr bekämpft werden. Durch die Wärmestrahlung wurden einige Fahrzeuge, die in der Nähe geparkten, in Mitleidenschaft gezogen. Es wurde ein zweites Rohr zum Kühlen dieser Fahrzeuge eingesetzt.

Im Einsatz waren: Wache 1 und Wache 2 der Berufsfeuerwehr und die Ortsfeuerwehr aus Lebenstedt

In der Nacht zum 25. Juli brannten am Kranichdamm in Lebenstedt mehrere Müllcontainer. Das Feuer droht in die anliegenden Garagen überzulaufen, konnte aber umgehend mit einem Schaumrohr bekämpft werden. Durch die Wärmestrahlung wurden einige  Fahrzeuge, die in der Nähe geparkte wurden in Mitleidenschaft gezogen. Es wurde ein zweites Rohr zum Kühlen dieser Fahrzeuge eingesetzt.

Im Einsatz waren: Wache 1 und Wache 2 der Berufsfeuerwehr und die Ortsfeuerwehr aus Lebenstedt

 

Frau stirbt bei Verkehrsunfall

E-Mail Drucken PDF

Gegen 15.00 Uhr wurden die Kräfte der Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall 2 auf der BAB 39 zwischen den Anschlußstellen Lebenstedt Nord und Thiede gerufen. Nach Angaben des Anrufers sei ein Fahrzeug betroffen und drei Personen selbsttätig aus dem Fahrzeug geklettert. Bereits 500 Meter vor der eigentlichen Einsatzstelle stand ein verunfalltes Fahrzeug mit einer verletzten schwangeren Frau die sofort rettungsdienstlich versorgt wurde. Kurz hinter der Brücke Üfingen lag ein Kleinbus auf der Seite. Ersthelfer hatten bereits 5 Personen aus dem Fahrzeug befreit. Eine weitere Person war noch im Fahrzeug eingeklemmt. Es wurde eine Stichworterhöhung auf VU 3 und MANV 7 ausgelöst.

Mittels pneumatischen Hebekissen und Unterbaumaterial wurde ein Zugang zur eingeklemmten Person geschaffen. Durch die anwesende Notärztin konnte aber nur noch der Tod festgestellt werden. Die Bergung der Person wurde vorbereitet und in Absprache mit der Polizei durchgeführt. Die verletzten Personen wurden von den Rettungsdienstkräften die auch aus Braunschweig mit angefordert wurden, versorgt und in die umliegenden Krankenhäuser transportiert. Im Anschluß daran nahmen die Notfallseelsorger Ihre Arbeit bei den verletzten Personen auf.

Weitere Folgeunfälle wurden direkt durch die OF Thiede abgearbeitet.

Im Einsatz waren die Wache 1 und 2, OF Thiede, ORGL-RD, B-Dienst, LNA, Notfallseelsorger, Rettungswagen der JUH, DRK, BF Braunschweig und BF Salzgitter, sowie ein Notarzt aus Braunschweig und beide Notärzte aus Salzgitter.

Pre.

 

Weltmeisterlich gekämpft

E-Mail Drucken PDF

In der Zeit vom 08.06.- 13.06. 2015 fand in Hannover im Rahmen der Weltgrößten Feuerwehrmesse der „Interschutz“ die Weltmeisterschaft im TFA „Toughtest Firefighter Alive“ dem „Stärksten Feuerwehrmann der Welt“ statt. Zwei Staffeln der Berufsfeuerwehr Salzgitter traten hier gegen 31 Mannschaften aus 4 Nationen an und errangen mit dem 17. und 19. Platz hervorragende Ergebnisse.

Weiterlesen...
 

Ein ereignisreicher Tag für die Feuerwehr Salzgitter mit dem Fazit: Rauchmelder retten Leben!

E-Mail Drucken PDF

Am heutigen Donnerstag (25.06.2015) konnte die Feuerwehr Salzgitter wieder in allen Bereichen ihr Können unter Beweis stellen und den Bürgerinnen und Bürgern kompetent und schnell Hilfe leisten.

Weiterlesen...
 

Hand in Hand für den Patienten!

E-Mail Drucken PDF

Christoph 30 ging am Dienstag den 02.06.2015 gegen 19:00 Uhr auf der Hauptfeuerwache zur Landung.

Weiterlesen...
 


Seite 4 von 24