Berufsfeuerwehr Salzgitter

Retten, Löschen, Bergen, Schützen...

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Pressemitteilungen Dachstuhlbrand im OT Engelnstedt

Dachstuhlbrand im OT Engelnstedt

E-Mail Drucken PDF

Am Sonntag, den 21.11.2010 bekam die Leitstelle der Feuerwehr die Meldung über einen Dachstuhlbrand in Salzgitter-Engelnstedt. Umgehend wurden die Löschzuge der Wachen 1 und 2 sowie die Ortsfeuerwehr Engelnstedt alarmiert. Vor Ort schlugen die Flammen bereits aus einem Fenster im Dachfirst. Deshalb lies der Einsatzleiter  einen weiteren Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr zur Einsatzstelle alarmieren.

Im weiternen Einsatzverlauf wurden beide Drehleitern der Berufsfeuerwehr sowie mehere Trupps unter schwerem Atemschutz eingesetzt. Der Brand im Dachbereich konnte
durch einen gezeilten Innenangriff von einem Trupp der BF unter scherem umluftunabhängigem Atemschutz gelöscht werden. Umfangreiche Nachlösch- und Belüftungsmaßnahmen
namen einige Stunden in anspruch. Für die Dauer des Einsatzes wurde die Feuerwache 2 durch einen Zug der Freiwilligen Feuerwehr für Folgeeinsätze besetzt.

Im Einsatz waren:

Löschzug BF Wache 1
Löschzug BF Wache 2
Ortsfeuerwehr Engelnstedt
Löschzug 2 FF (OF Üfingen, OF Sauingen, OF Bleckenstedt)
Wachverstärkungszug Wache 2