Berufsfeuerwehr Salzgitter

Retten, Löschen, Bergen, Schützen...

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Pressemitteilungen Verkehrsunfall B248

Verkehrsunfall B248

E-Mail Drucken PDF

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 248 stießen heute Morgen (22.11.2016) zwei Fahrzeuge frontal zusammen. Dabei wurden fünf Personen verletzt. Drei Personen schwer, eine weitere mittelschwer und eine Person wurde leicht verletzt. Die Fahrerin eines Fahrzeuges musste mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Aufgrund der hohen Anzahl an verletzten Personen wurde MANV 7 ausgelöst und parallel dazu noch mehrere MANV-S Einheiten aus Braunschweig, Peine und Goslar angefordert. Zusätzlich wurde der Christoph Niedersachsen aus Hannover alarmiert, der die eingeklemmte Fahrerin nach der Rettung aus dem Fahrzeug in die Medizinische Hochschule nach Hannover flog.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, Ortsfeuerwehr Salzgitter-Bad, JUH Salzgitter, DRK Salzgitter, Christoph Niedersachsen und Rettungsdiensteinheiten aus Goslar, Peine und Braunschweig