Berufsfeuerwehr Salzgitter

Retten, Löschen, Bergen, Schützen...

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Pressemitteilungen Rauchmelder, kleiner Kasten, große Wirkung

Rauchmelder, kleiner Kasten, große Wirkung

E-Mail Drucken PDF

Der schrille Alarmton eines Heimrauchmelders erweckt am Nachmittag des 15.03.2016 die Aufmerksamkeit von einigen Anwohnern in einem 3-geschossigem Mehrfamilienhaus in SZ-Lebenstedt. Eine Anwohnerin alarmiert daraufhin gegen 15:59 Uhr die Feuerwehr, welche mit beiden Löschzügen der Berufsfeuerwehr sowie Freiwilliger Feuerwehr Lebenstedt zum Einsatzort ausrückte.

An der Einsatzstelle führte die Anruferin die Einsatzkräfte zügig zur möglichen Brandwohnung im 2. Obergeschoss, aus welcher lautstark der Rauchmelderalarm zu hören war. Gleichzeitig konnte auf der Rückseite des Gebäudes eine leichte Rauchentwicklung aus einem angekippten Fenster beobachtet werden. Da sich trotz lautem Klopfens niemand in der Wohnung bemerkbar machte, wurde die Tür zügig und ohne jeglichen Schaden geöffnet. Der Angriffstrupp der Berufsfeuerwehr kontrollierte unter Atemschutz mit einem Wasserdrucklöscher die Wohnung ab und stellte angebrannte Pommes im Backofen als Ursache für die starke Verrauchung der Wohnung fest. Es wurde sofort eine Querlüftung der gesamten Wohnung durchgeführt. Als der Mieter der Wohnung nach Hause kam, staunte er über die Wirkung seiner Unachtsamkeit. Doch auch in diesem Fall warnte der Rauchmelder zuverlässig und frühzeitig vor einem möglichen größeren Schaden.

Rauchmelder Retten Leben!!!

und schützen Sachwerte!

Gemäß der Niedersächsischen Bauordnung, § 44, besteht ab dem 01.01.2016 in allen Wohnungen eine generelle Rauchmelderpflicht für Schlafräume, Kinderzimmer und Flure.