Berufsfeuerwehr Salzgitter

Retten, Löschen, Bergen, Schützen...

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Pressemitteilungen LKW-Brand und Verkehrsunfall

LKW-Brand und Verkehrsunfall

E-Mail Drucken PDF

Am Nachmittag des 30.09. ging bei der Berufsfeuerwehr Salzgitter ein Notruf ein, dass sich auf der Verbindungsstraße zwischen Salder und Watenstedt ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ereignet haben soll.

Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten sich die Personen aus dem PKW bereits selbst befreien können und  wurden durch anwesende Landwirte versorgt. Beide Insassen des PKWs wurden rettungsdienstlich versorgt und leichtverletzt ins Krankenhaus transportiert.

Im direkten Anschluss erreichte die Leitstelle der Feuerwehr die Meldung, dass in der Marienbruchstraße ein LKW brennt. Beide Wachen der Berufsfeuerwehr befanden sich auf der Rückfahrt von dem vorhergegangenen Verkehrsunfall und erreichten die Brandstelle nach kürzester Zeit. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein übergreifen der Flammen von der Zugmaschine auf den Auflieger verhindert werden.