Berufsfeuerwehr Salzgitter

Retten, Löschen, Bergen, Schützen...

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Pressemitteilungen Grundausbildungslehrgang geht zu Ende

Grundausbildungslehrgang geht zu Ende

E-Mail Drucken PDF

Noch eine Woche, dann ist es vollbracht.

In den vergangenen 6 Monaten haben insgesamt 16 Anwärter die Grundlagen für den Einsatz als Feuerwehreinsatzkraft bei einer Berufsfeuerwehr erlernt. Es folgen noch weitere Lehrgänge, unter anderem die Ausbildung zum Rettungsassistenten. Bis zum Ende der gesamten Ausbildungszeit, die sich über zwei Jahre erstreckt, sind auch diverse Einsatzpraktika zu absolvieren, in denen die Anwärter das Erlernte unter Aufsicht anwenden müssen. Am Schluss steht dann ein Prüfungslehrgang an der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz in Celle.

Der GAL 2013 setzte sich aus 5 Brandmeister-Anwärtern aus dem Pilotprojekt des Landes Niedersachsen (davon 3 für die BF Salzgitter), zwei Brandoberinspektor-Anwärtern aus Braunschweig, 2 Kollegen der Feuerwehr Delmenhorst und 3 Werkfeuerwehrmann-Anwärtern der Salzgitter AG zusammen. Außerdem wurden noch ein Kollege der Feuerwehr Wernigerode und zwei Bundeswehrsoldaten ausgebildet.

http://www.salzgitter-zeitung.de/lokales/Salzgitter/lebenstedt-thiede/feuerwehr-azubis-uebten-den-grosseinsatz-id1099679.html