Berufsfeuerwehr Salzgitter

Retten, Löschen, Bergen, Schützen...

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Pressemitteilungen Personensuche am Salzgittersee

Personensuche am Salzgittersee

E-Mail Drucken PDF

Am Morgen des 07.03.2013 wurde die Feuerwehr Salzgitter zur Unterstützung einer, als vermisst gemeldeten, Person alarmiert.

Nach Rücksprache mit den anfordernden Polizeikräften wurde schnell klar, dass für die Personensuche ein erheblicher Einsatzkräftebedarf zum Absuchen der Ufer- und der Böschungsbereiche erforderliche ist. Den eintreffenden Einsatzkräften wurden im Vorfeld festgelegte Suchbereiche übermittelt und systematisch um den ganze Salzgittersee und Insel ausgeweitet. Im Zulauf befanden sich noch eine Suchhundestaffel und ein Helikopter mit Wärmebildsensorik der Polizei, die nicht mehr zum Einsatz kamen. Die vermisste Person konnte vom Fachzug Rettung leider nur noch tot im Uferbereich der See Insel gefunden werden. Ein DLRG-Taucher übernahm die Bergung der Person. Zusätzlich kamen noch zwei Notfallseelsorger zum Einsatz.

Im Einsatz: B-Dienst, Einsatzleitwagen (ELW), Wasserrettungszug (Wache 1, Wache 2), Freiwillige Feuerwehr Lebenstedt, Fachzug Rettung (FF Gebhardshagen, FF Lichtenberg, FF Beddingen, FF Hallendorf), ein RTW, DLRG, Polizei und zwei Notfallseelsorger.

Bo