Berufsfeuerwehr Salzgitter

Retten, Löschen, Bergen, Schützen...

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Pressemitteilungen Fahrer verstirbt an der Unfallstelle

Fahrer verstirbt an der Unfallstelle

E-Mail Drucken PDF

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Liebenburg und Gr. Mahner kam der 32 jährige Fahrer eines BMW´s ums Leben. Er geriet von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Das Fahrzeug wurde durch den Unfall zerteilt und stand beim Eintreffen der Wache II im Vollbrand. Der Fahrer wurde durch den Aufprall aus dem Auto geschleudert.

 vuklein

 

 

 

 

 

Weil der Unfallort nicht genau fest stand kam die Freiwillige Feuerwehr aus Liebenburg zur Unterstützung. Sie wurde neben dem Angriffstrupp der Wache II, der die Brandbekämpfung am Hauptfahrzeug durchführte,  zur Brandbekämpfung der Fahrzeughecks eingesetzt. Das Heck befand sich etwa 50 m vom Hauptfahrzeug entfernt auf einem Acker liegend. Das Hauptfahrzeug wurde mit einem Schaumrohr abgelöscht. Das LF der Wache 2 unterstützte die Polizei bei ihrer weiteren Unfallaufnahme und leuchtete die Einsatzstelle aus