Berufsfeuerwehr Salzgitter

Retten, Löschen, Bergen, Schützen...

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Pressemitteilungen Rettung aus brisanter Situation

Rettung aus brisanter Situation

E-Mail Drucken PDF

Am Dienstag um 17: 00 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr nach Thiede gerufen, um ein 2 jähriges Kind von seinem Toilettensitz zu befreien.

dsci0774ohne augenalle

















Um 17: 00 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr nach Thiede gerufen, um ein 2 jähriges Kind von seinem Toilettensitz zu befreien. In der Wohnung angekommen sahen die Feuerwehrleute das kleine Mädchen mit dem Toilettensitz um den Hals auf dem Arm der Mutter. Die Retter versuchten den Halsschmuck mit leichtem Druck zu entfernen, was aber nicht gelang. Eine besonders stabile Rettungsschere aus der Notarzttasche brachte dann die Rettung. Mit einigen Schnitten wurde die Kleine befreit und konnte auch wieder lachen.