Berufsfeuerwehr Salzgitter

Retten, Löschen, Bergen, Schützen...

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Pressemitteilungen Brennender Traktor in einer Scheune

Brennender Traktor in einer Scheune

E-Mail Drucken PDF

Die Feuerwehr Salzgitter wurde man Morgen des 07.02.2012 zu einem Brand eines Traktors in einer Scheune alarmiert. Als die Feuerwehr bei einem Reitverein in Salder eintraf, war der Brand bereits gelöscht, die Scheune jedoch stark verqualmt. Mit Unterstützung von Reitvereinsmitgliedern wurden 6 Pferde aus der Halle herausgeführt und in einem anderen Stall untergestellt.

 

Der Traktor hatte Startschwierigkeiten und ein Mitarbeiter der Reitvereins hatte versucht den Traktor mit Hilfe einer Lötlampe und eines Heißluftföns zu starten. Der Traktor stand jedoch auf Stroh und war umgeben von Stroh und Heu. Die Feuerwehr weist in diesem Zusammenhang nochmals auf die Gefährlichkeit der Verwendung von offenem Feuer in der unmittelbaren Nähe von leichtbrennbaren Stoffen hin.  Es handelt sich hier eindeutig um einen Glücksfall, dass es nicht zu einem größeren Schaden gekommen ist.