Berufsfeuerwehr Salzgitter

Retten, Löschen, Bergen, Schützen...

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Pressemitteilungen Ein schöner Tag beginnt mit schönen Eindrücken

Ein schöner Tag beginnt mit schönen Eindrücken

E-Mail Drucken PDF

Der Sonnabend zeigte sich von seiner besten Seite. Die Sonne zeigte sich noch einmal, zwar mit frostigen Temperaturen aber ohne Wolken. Auf dem Hof der Feuerwache war bereits emsiges Treiben zu beobachten, als die Sonne aufging.

18 junge Männer bereiteten IHREN großen Tag vor. Endlich war er da, der Abschlusstag an dem sie zeigen konnten was sie gelernt hatten. Über 1000 Stunden (theoretisches und praktisches Lernen) war es her, seit sie mit ihrer Ausbildung begonnen hatten. Sie wurden in dieser Zeit zu flexiblen Feuerwehrleuten ausgebildet. Ihr Wissen geht von der Kettensäge bis zum Rettungsschwimmer, der Einsatz vieler Geräte und verschiedenster Fahrzeuge ballte sich jetzt in ihren Köpfen.

Nun zum Abschlusstag:Gegen 9:00 kamen die ersten Gäste auf die Hauptfeuerwache und wurden sofort durch die jungen Kollegen begrüßt und in “ihren“ Unterrichtsraum geleitet. Als alle Gäste eingetroffen waren ging es auch schon auf den Hof an die Absperrung.

 

Mit dem Zeigerschlag auf 9:30 Uhr öffnete sich das Rolltor und 18 Feuerwehrmänner marschierten, in einer dichten Rauchwand, mit ihrem stolzen Ausbilder (OBM Neumann) im Gleichschritt vor die Gäste.

Nach den Befehlen –Stillgestanden- und – GAL links um- ertönte der Alarmton für die jungen Kollegen und es hieß -zeigt was ihr könnt-.

Eine sorgfältig geplante aneinander Reihung von Einsatzübungen folgte. Der Kollege OBM Maushake begleitete als Moderator die Übung während sich der Kollege OBM Neumann um die Abläufe im Hintergrund kümmerte.

So begann der Tag mit einer Brandbekämpfung und Personenrettung auf dem Schlauchturm. Jeder Kollege zeigte was er gelernt hatte und gab sein bestes.

Kaum kam der Befehl zum Abmarsch fertig, da zeigten zwei Kollegen auch schon den Einsatz mit der Hakenleiter.

Nun zeigten die Kollegen ihre umfangreiche Bekleidung für ihre zahlreichen Einsatzarten. Es begann mit dem Feuerwehrschutzanzug und endete mit der Überzug Bekleidung bei Wespeneinsätzen.

Die Modenschau gab den anderen Kollegen die nötige Zeit, die technische Rettung vorzubereiten. Eine Personenrettung nach einem Verkehrsunfall mit einem Pkw wurde gezeigt. Der Einsatz des Rettungsdienstes bis zur Beseitigung störender Kfz-Teile sorgte auch hier wieder für reges Interesse der Gäste. 

Den Abschluss der Veranstaltung bildete ein Schaumangriff um einen Brand mit flüssigem Brandgut vorzuführen.

Alle Gäste konnten sich anschließend mit Kaffee und Kuchen stärken und sich besser kennenlernen. Nicht nur für unsere jungen Kollegen gilt nun:

Herzlichst WILLKOMMEN in der Familie Feuerwehr Salzgitter.