Berufsfeuerwehr Salzgitter

Retten, Löschen, Bergen, Schützen...

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Pressemitteilungen Verkehrsunfall A 39 Abfahrt Salder

Verkehrsunfall A 39 Abfahrt Salder

E-Mail Drucken PDF

Am Abend des 29.05.2011 kam es in der Abfahrt Salzgitter-Salder zu einem Vekehrsunfall . Der Fahrer eines VW Polo war derart in ein Gespräch mit seiner Beifahrerin vertieft, dass er beim Erblicken des Ausfahrtschildes der Ausfahrt Salzgitter-Salder dachte es handele sich um die Ausfahrt Salzgitter-Lichtenberg. Nach eigenen Angaben führ er mit einer Geschwindigkeit von 140 km/h in die Ausfahrt. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, überquerte die Grüninsel ,die Auffahrt und fuhr dann einen begrünten Hang hinauf. Die Fahrt wurde dort durch einen Baum beendet. Der Fahrer meldete den Unfall selbst, in der Annahme es handele sich um die Anschlussstelle Lichtenberg. Die anrückenden Einsatzkräfte wurden durch den Einsatzleiter aufgeteilt, da an der Anschlussstelle Lichtenberg kein Unfall festgestellt wurde. Hierdurch kam es zu keiner Verzögerung im Erreichen der Einsatzstelle. Fahrer und Beifahrerin wurden mittelschwerverletzt, waren jedoch nicht in ihrem Fahrzeg eingeklemmt.(Ste)