Berufsfeuerwehr Salzgitter

Retten, Löschen, Bergen, Schützen...

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Pressemitteilungen Feuer im Mehrfamilienhaus

Feuer im Mehrfamilienhaus

E-Mail Drucken PDF

Am Abend des 10. Mai 2011 kam es zu einem Feuer im Treppenraum mit anschließender Menschenrettung in einem Mehrfamilienhaus an der Kattowitzer Str. in Salzgitter-Lebenstedt. Ursprung des Brandes war ein im Treppenraum abgestellter Rollstuhl.

Bei Eintreffen der Berufsfeuerwehr am Einsatzort war das Feuer bereits durch einen vorbeifahrenden LKW-Fahrer mit Hilfe seines Feuerlöschers eingedämmt worden und dann mangels Masse von selbst erloschen. Jedoch war der Treppenraum sehr stark verraucht und der Brandrauch durch offenstehende Fenster sowie geöffnete Türen zum Teil in die Wohnungen gezogen. Einige Bewohner hatten sich daher auf die Balkone ihrer Wohnungen gerettet. 2 Personen – darunter 1 Person mit Gehbehinderung – aus den am stärksten betroffenen Wohnungen wurden mit Hilfe der Drehleiter gerettet, die anderen Bewohner konnten auf ihren Balkonen verbleiben. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. 

Nach einer gründlichen Belüftung des Treppenraumes sowie der betroffenen Wohnungen mittels eines Hochleistungslüfters konnten alle Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Zur Brandursache hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.

Im Einsatz: Löschzug BF, 2 Rettungswagen, 1 Notarzteinsatzfahrzeug, Ortsfeuerwehr Lebenstedt

Die Feuerwehr weist in diesem Zusammenhang daraufhin, dass Treppenräume aufgrund ihrer Funktion als Rettungsweg grundsätzlich frei von Brandlasten zu halten sind. Für Fragen und Auskünfte zum vorbeugenden Brandschutz steht Ihnen ihre Berufsfeuerwehr gern zur Verfügung.

Feuer Mehrfamilienhaus Kattowitzer Str. 10.05.2011 Feuer Mehrfamilienhaus Kattowitzer Str. 10.05.2011