Berufsfeuerwehr Salzgitter

Retten, Löschen, Bergen, Schützen...

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Pressemitteilungen Feuer im Nachtclub

Feuer im Nachtclub

PDF

Am Mittwochabend, gegen 22:45 Uhr, ging ein Notruf in der Integrierten Feuer- und Rettungsleitstelle mit der Angabe, dass im Nachtclub Flamingo in Salzgitter Bad ein Feuer ausgebrochen ist.

Es konnten keine genaueren Angaben gemacht werden, ob sich noch Personen im Nachtclub befanden. Daraufhin alarmierte die FEL mit der Kategorie Brand_3 Rauchentwicklung/Feuer mit Personengefährung die Einsatzkräfte.

Es rückten beide Löschzüge und die Freiwillige Feuerwehr Bad zur Einsatzstelle aus.

Bei Ankunft war das Feuer schon von außen zu sehen, alle Personen waren aus den Gebäude gerettet. Mit insgesamt 2 Trupps unter Atemschutz und C-Strahlrohren gingen sie zum Brandobjekt vor. Die beteiligten Personen wurden vom Rettungsdienst und Notfallseelsorger in den Rettungswagen betreut und versorgt. Eine Person musste mit Kreislaufschwäche und V.a. Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus transportiert werden. Der Brand ging vermutlich vom Badezimmer aus. Hier brannte ein Wäschetrockner. Das Feuer hatte durch die Holzverkleidungen die Deckenkonstruktion bis zur Außenfassade übergegriffen. Mit dem Einsatz von Wärmebildkamera und der Drehleiter konnte das Feuer und Glutnester schnell lokalisiert und gelöscht werden.

Gegen Ende des Einsatzes musste ein LF und eine DLK zu einen anderen Einsatz mit dem Alarmstichwort Türöffnung in Salzgitter Bad abgezogen werden. Nach ca. 2 Stunden konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden und alle Feuerwehrkräfte rückten ein.

Im Einsatz waren:

Wache 1: ELW 1, LF 24, DLK, WLF AB-Wasser, RTW, LKW

Wache 2: LF 24, DLK, RTW, NEF

FF: Bad

sonstige: Notfallseelsorger, Polizei